Änderung der Hygieneregeln - Nun 2G in unserem Sportprogramm

26.11.2021
|
Kategorie: Fitness und Turnen

Es gelten weiterhin die Hygieneregeln der Landeshauptstadt Wiesbaden (Änderung ab 25. November: -->3G wird auf 2G geändert.)

Für alle Sportstätten müssen folgende Richtlinien eingehalten werden. Dies ist eine Anordnung, an die sich alle Trainer im eigenen Interesse und im Interesse der Teilnehmer verbindlich zu halten haben. Aus den Richtlinien und Empfehlungen der Sportverbände und der Stadt Wiesbaden (wir halten uns im TVE an diese Regeln auch auf vereinseigenem Gelände) hier auszugsweise die wichtigsten:

  • Für die Teilnahme am Sportbetrieb gilt die 2G Regel (geimpft-genesen), der Nachweis erfolgt beim jeweiligen Übungsleiter. Kinder ab 6 Jahren zeigen das Testheft der Schulen.
  • Der Zutritt zu den Sport- und Turnhallen, Sportplätzen erfolgt nur mit und durch die jeweils verantwortliche Übungsleitung.
  • Sport ist absolut kontaktfrei durchzuführen (z.B. keine Partnerübungen oder Abklatschen), Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten.
  • Bildung von kleineren Trainingsgruppen - deswegen die max. Teilnehmerzahl.
  • Durchführung von Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei gemeinsamer Nutzung von Sportgeräten.
  • Mitbringen von eigenen Materialien und keine Weitergabe an andere.
  • Umkleidekabinen, Dusch- und Waschräume sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln geöffnet. Toiletten einzeln nutzen und Hände desinfizieren. 
Nach oben